Top Ten: Welches Foto gewinnt den Wettbewerb?

Bei allen Teilnehmern bedanken wir uns ganz herzlich für die kreativen Fotos! Leider können wir nur die zehn interessantesten Bilder zur Abstimmung bereitstellen. Welche Fotos unsere Jury aus euren Einsendungen ausgewählt hat, seht ihr auf dieser Seite.

[print_gllr id=1252]

Über das Abstimmungstool könnt ihr für euren Favoriten voten. Bitte beachtet, dass jeder nur ein Mal an der Abstimmung teilnehmen darf. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 22. Oktober 2012. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und sind gespannt auf das beliebteste Foto zum Thema „Sicherheit“!

[poll id=“1″]

17 Kommentare

  1. kann es sein , dass der wettbewerb gestern frühzeitig beendet wurde – da sich einige
    leute bei mir gemeldet haben , dass sie garnicht mehr stimmen könnten ….also mitten am tag

    • Stephanie Lobback on

      Die Abstimmung wurde gestern um 15 Uhr beendet und damit zeitlich exakt zwei Wochen nach der Eröffnung des Votings am 8. Oktober.

  2. ich habe diesen wettbewerb einige zeit beobachtet. dabei hat mich das schnelle wechseln der favoriten stutzig gemacht. daraufhin habe ich selbst versucht mehrmals abzustimmen . wie ich bereits vermutet hatte, war es nicht nur möglich, sondern auch nicht sonderlich schwer mehrmals abzustimmen. so war es möglich, entweder auf die art des löschens der chronik und der cookies einmal pro tag abzustimmen oder mit dem benutzen von diversen programmen so oft wie man will am tag abzustimmen -> hauptsache die IP änderte sich dabei . so erinnerte dieser wettbewerb in den letztene tagen eher an eine e-bay auktion.
    diese ist lediglich meine vermutung – sollte ich mich irren , dann berichtigt mich !

    • Stephanie Lobback on

      Wie in den Teilnahmebedingungen unseres Fotowettbewerbs festgelegt, durfte jeder nur einmal und nur für ein Foto voten. Deshalb haben wir unser System so eingestellt, dass das mehrmalige Abstimmen einer IP unterbunden wird. Natürlich ist bekannt, dass es Möglichkeiten gibt, selbst IPs zu ändern oder Programme einzusetzen, die dies tun. Bei jeder Art von Abstimmung durch eine Community sind solche Manipulationen möglich. Wir haben uns im Vorfeld dafür entschieden, die Blogleser wählen zu lassen, da wir auf die Ehrlichkeit und Fairness unserer Leser gebaut haben. Leider ist es nie nachweisbar, ob verschiedene IPs von ein und derselben Person stammen, sodass auch wir nur vermuten können. Um einen solchen unangenehmen Beigeschmack zu vermeiden, haben wir uns entschieden bei zukünftigen Gewinnspielen nur noch eine Jury abstimmen lassen.

    • Stephanie Lobback on

      Die Frage können wir leider nicht genau beantworten, da wir auf das Voting keinen Einfluss haben. Klar gibt es immer mal wieder einen Favoriten. Der kann sich aber natürlich über einen längeren Zeitraum ändern. Bei unserer Abstimmung gab es bereits verschiedene Bilder, die vorn lagen. Derzeit ist es unter anderem Bild 4. Bis zum Ende der Abstimmung am Montag sind es noch ein paar Tage. Es bleibt also spannend, wer am Ende vorn liegt.

  3. Mathias Werner on

    Meine Favoriten: Bild 1, 7, 9!!! Da das aber nicht geht, sage ich Bild 7, da steckt von der Idee bis zur Verwirklichung wohl das kreativste Potential.

  4. ich saß auf dem bett und es war garnicht so leicht die ganze zeit still zu sitzen, vor allem weil manchmal wirklich autos gekommen sind 😀 und ich versichere: KEINE FOTOMONTAGE! 🙂

  5. also das ganze ist eigentlich ganz einfach – das moped fährt bei einer langen belichtungszeit einmal hin und wieder zurück.
    das zweite licht kommt,durch aus- und anmachen des vorderlichtes zustande !..

      • Wie hat denn links und rechts neben dem Bett ein Auto vorbeigepasst? Oder ist das Bett nachträglich eingefügt worden?

      • Ich erbarme mich mal diese frage zu beantworten auch wenn ich bild9 gemacht habe…. (;

        1. Es sind keine autos sondern lediglich 2 Fahrräder
        2. Man nennt sowas belichtungszeit also wie lang, für dich mal verständlich erklärt, licht auf den snsor fällt. Es wird also licht von einem.bestimmten zeitabschnitt eingefangen. (;

      • Hi, vielen Dank für die Aufklärung! Das mit der Langzeitbelichtung war mir schon klar. Es sieht eben nur so aus als wäre da ein Auto zu sehn und das würde dann zwei Lichtspuren erzeugen, richtig? Aber wenns ein Moped ist, wie Jakob sagt, dann machts wohl Sinn.

Hinterlasse einen Kommentar