iPhone-Kopfhörer als Kamera-Auslöser: Super praktisch

Wer sich ein neues iPhone zulegt – egal ob es nun das brandaktuelle iPhone 6 oder ein Vorgängermodell ist – bekommt mit dem Gerät auch das passende Zubehör mitgeliefert. Dazu gehört nicht nur das Ladegerät. Auch Kopfhörer mit Fernbedienung und Mikrofon stecken in der Verpackung. Was ich bisher nicht wusste: Mit der Fernbedienung an den Kopfhörern lässt sich auch die Kamera des iPhone auslösen.

Und das funktioniert so: Mit den Tasten „+“ (lauter) oder „-“ (leiser) löse ich die Kamera aus und schieße ein Bild. Mit dem Tastenfeld, welches zwischen den beiden Tasten liegt, kann ich das Bild zudem fokussieren.

as_blog_kamerafernausloeser_titel

Ich habe mal ein bisschen herumprobiert. Mein Fazit: Der Auslöser ist durchaus praktisch – und auf alle Fälle ein nützliches Gadget, wenn man zum Beispiel Selbstportraits schießen will und die iPhone-Kamera noch weiter als über Armlänge positioniert werden soll. Außerdem habe ich festgestellt, dass man mit dem Auslöser – wenn es mal nötig ist – ziemlich unbemerkt Fotos schießen kann.

Vielleicht habt ihr ja noch weitere Tipps und Ideen, wozu dieser kleine Fernauslöser nützlich sein kann. Dann postet eure Erfahrungen einfach hier als Kommentar im Blog.

Hinterlasse einen Kommentar