iPhone: Wo finde ich eigentlich die IMEI-Nummer?

Beim Abschließen einer Elektronikversicherung bei assona wird die Serien- oder IMEI-Nummer abgefragt. Diese benötigen wir, um in einem Schadensfall sicherzustellen, dass es sich um das versicherte Gerät handelt. Doch bei all den Nummern auf den elektronischen Geräten ist es manchmal gar nicht so einfach die richtige Zahl ausfindig zu machen. Das stellen wir auch immer wieder im Schadensfall fest, wenn Seriennummer auf Gerät und in den Unterlagen nicht übereinstimmen. Kein böser Wille oder gar Betrug, sondern versehentlich falsch übertragene Nummern sind hier das Problem. Damit ihr die richtige Nummer von Handy und Smartphone findet, haben wir hier die wichtigsten Infos zusammengestellt und wollen das anhand des iPhones genauer erläutern.

Die International Mobile Equipment Identity – kurz IMEI – ist eine 15-stellige Seriennummer (17-stellig mit Ländercode z.B. 49 für Deutschland) anhand derer Mobiltelefone eindeutig identifiziert werden können. Mit der Eingabe und Bestätigung der Tastenkombination *#06# kann man die IMEI-Nummer besonders einfach herausfinden. Ist dies nicht möglich, lohnt sich ein Blick unter den Akku, denn auch hier ist die Nummer häufig zu finden.

Beim iPhone gibt es neben den bewährten Methoden weitere Möglichkeiten. So findet man die Nummer zum Beispiel im „Info“-Fenster. Dazu wird im Startbildschirm folgende Optionsfolge gewählt „Einstellungen > Allgemein > Info“ und hier dann nach unten scrollen. Et voilà! Eine andere, wenn auch etwas umständlichere Variante ist das Ablesen der Nummer auf dem SIM-Fach des iPhones. Nach dem Entfernen der SIM-Karte findet man hier die Seriennummer und IMEI-Nummer. Leichter ist es dagegen die IMEI-Nummer auf der Rückseite des Metallgehäuses abzulesen, denn bei einem Original iPhone sollte diese hier eingraviert sein.

Aber auch mithilfe des Computers lässt sich die IMEI herausfinden. Dazu wird das iPhone an den Computer angeschlossen und iTunes geöffnet. Wird das Gerät in der linken Spalte angezeigt, dieses bitte auswählen und dann auf den Tab „Übersicht“ klicken. Die Seriennummer und die Telefonnummer des iPhones werden nun angezeigt. Wenn man auf das Wort „Telefonnummer“ klickt, wird in iTunes zudem die IMEI-Nummer dargestellt.

Für den Fall, dass ihr die Originalverpackung eures iPhones noch habt, könnt ihr auch einen Blick auf diese werfen. Hier befinden sich Serien- und IMEI-Nummer auf dem Strichcodeetikett auf der Verpackung.

Ihr seht viele Wege führen nach Rom. Wir hoffen euch eine kleine Hilfestellung gegeben zu haben und wünschen euch viel Spaß beim Finden eurer IMEI-Nummer!

Hinterlasse einen Kommentar