Das iPad mini

Steve Jobs hatte einem kleinen iPad zu seiner Zeit eine Absage erteilt. Nun ist es doch anders gekommen und das iPad mini kann seit heute im Handel käuflich erworben werden. Lohnt sich der Kauf, habe ich mich gefragt und das iPad mini genau unter die Lupe genommen.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Bei dem iPad mini handelt es sich um ein Tablet, das sich in die Riege der 7-Zoll-Tablets einreiht. Owohl die Gehäusemaße in etwa so groß wie die anderer Tablets dieser Größenordnung sind, hat es mit seinem 7,9 Zoll großen Display eine doch recht große Anzeigefläche im Vergleich zu anderen Geräten dieser Größenklasse. Das ist erfreulich, denn so wird nicht unnötig Platz durch einen Rand verschwendet, den man bei vergleichbaren Modellen oft vorfindet, sondern die vorhandene Fläche wird bestmöglich ausgenutzt.

Was mich beim großen iPad bisher immer gestört hat, war das Gewicht. Mit über 650 Gramm bei der vierten Generation gehört das normale iPad auch weiterhin nicht zu den Leichtgewichten. Wer ein iPad längere Zeit in der Hand hält, bekommt dann doch schon einmal Ermüdungserscheinungen. Das iPad mini ist dagegen erfreulich leicht. Gerade einmal 308 Gramm beim Wi-Fi-Modell bzw. 312 Gramm beim iPad mini mit LTE hält man in der Hand.

Insgesamt kann man das iPad mini mit der Leistung des iPad 2 vergleichen. Genau wie beim iPad 2 kommt ein A5 Prozessor von Apple zum Einsatz. Beim iPad 2 hatte dieser eine Geschwindigkeit von 1 GHz, was wohl auch beim iPad mini der Fall sein wird. Auch das Display hat die gleiche Auflösung (1.280 x 800 Pixel) wie das iPad 2, erreicht aber durch die geringere Displaygröße eine höhere Pixeldichte. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass sich alle bisher erschienenen iPad-Apps direkt auf dem iPad mini verwenden lassen.

Der Preis

Ein ausschlaggebender Aspekt beim Kauf eines Geräts ist natürlich auch immer sein Preis.

Das iPad mini gibt es in folgenden Varianten zu kaufen:

  • iPad mini 16 GB Wi-Fi Modell für 329 Euro
  • iPad mini 32 GB Wi-Fi Modell für 429 Euro
  • iPad mini 64 GB Wi-Fi Modell für 529 Euro
  • iPad mini 16 GB mit mobilem Internet für 459 Euro
  • iPad mini 32 GB mit mobilem Internet für 559 Euro
  • iPad mini 64 GB mit mobilem Internet für 659 Euro

Mein Fazit

Gerade der Preis von 329 Euro für das kleinste Modell ist natürlich interessant, da er sich im selben Rahmen befindet, wie vergleichbare 7-Zoll-Tablets anderer Hersteller. Bei diesem Preis kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Wer mehr Speicherplatz benötigt oder mobil ins Internet will, muss natürlich schon etwas mehr ausgeben. Hier muss jeder selbst für sich entscheiden, ob ihm der Aufpreis die gebotene Leistung wert ist.

Hinterlasse einen Kommentar