Großbauer gesuchtDas assona-Sommerfest mal anders

Heuballen rollen, Gummistiefel werfen und Schubkarren schieben: Beim diesjährigen Sommerfest haben wir uns alle ganz schön ins Zeug gelegt. Anders als in den vergangenen Jahren waren wir diesmal den ganzen Tag unterwegs. Den Anfang machte die gemeinsame Busfahrt zum Landgut Schönwalde – einem idyllisch im Norden von Berlin gelegenen Bauernhof mit Nachhaltigkeitskonzept, Pferdekoppeln und alter Schlosshalle. Frische Landluft und Vogelgezwitscher inklusive.

assona-Sommerfest: Verkleidete Mitarbeiter beim Krimidreh

Ein kreatives Battle lieferten sich die Teams bei einem Krimispiel.

Allein die Tatsache, dass der Tag unter dem Motto „Großbauer gesucht“ stand, ließ uns ahnen: Beim diesjährigen Team-Event würde es nicht bei Knobelspielen oder Rätselraten bleiben. Was es tatsächlich auch nicht tat. Denn nach der Präsentation von unseren beiden Geschäftsführern Uwe und Thomas mit Rückblick auf das vergangene halbe Jahr und Ausblick auf die kommenden Monate nebst anschließendem Mittagssnack ging es so richtig los: Eingeteilt in sechs Teams hieß es, ordentlich Power und Gemeinschaftsgeist zu beweisen. Nicht nur Gummistiefel flogen bei den Challenges durch die Luft. Auch Hufeisen gingen beim Präzisionswerfen in die Höhe und selbst Bierkrüge verweilten beim Bierkrugstemmen am ausgestreckten Arm minutenlang über der Erde. Und bei einem Krimispiel hieß es, ordentlich Kreativität an den Tag zu legen.

assona-Sommerfest: Zwei Mitarbeiterinnen beim Schubkarreschieben

Beim Schubkarreschieben hieß es: Gas geben, Spaß haben und Punkte einheimsen.

Gegen 18 Uhr und nach insgesamt acht crazy Challenges – auch ein hindernisreicher Schubkarren-Parcours und ein blind zu bewältigendes Geschicklichkeitsspiel waren dabei – standen mit Team Hellblau auf Platz eins, Team Rosa auf Platz zwei und Team Lila auf Platz drei die Gewinner fest. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal! Anyway: Gewonnen haben wir an diesem Freitag im Juli aber eigentlich alle: Wieder einmal haben wir uns näher kennengelernt und die eine oder andere Freundschaft mehr geknüpft. Wieder gab es leckeres Essen und tolle Getränke – und am Ende konnten wir auch noch das Tanzbein schwingen. Danke an alle, die mit von der Partie waren! Und danke auch noch einmal an das assona-Event-Team und den Mädels von Berliner Teamevents für den tollen Tag und die klasse Organisation!

Hinterlasse einen Kommentar